Kost & Logis

English Version

Verpflegung

Die Verpflegung bei uns im Haus ist Bestandteil der Kurse und in der Kursgebühr bereits enthalten. Über Ausnahmen (z.B. Ruhetage) wird rechtzeitig informiert. Diese Praxis hat sich auch im Vergleich zu anderen Veranstaltern als vorteilhaft erwiesen, da so eine ungeteilte Konzentration auf den Kurs und die eigene Arbeit möglich ist. Eine eigene Verpflegung während unserer Kurse und Workshops ist aus organisatorischen Gründen also nicht möglich.

Wir bieten eine abwechslungsreiche Küche, die in den letzten Jahren viele Komplimente erhalten hat. Zur Vollverpflegung gehören drei Mahlzeiten, welche auf Wunsch auch vegetarische Alternativen bieten: Frühstücksbuffet mit Tee und Kaffee, ein reichhaltiger Mittagsimbiss zur Selbstbedienung und abends eine leckere, warme Mahlzeit mit Salat oder Vorspeise und Dessert. Dazu nachmittags selbstgebackenen Kuchen, außerdem den ganzen Tag über Tee zur freien Auswahl und zum Selbstkochen. Ergänzend steht ein reichhaltiges Getränkeangebot zum Verkauf.

Unterkunft

Die Kosten für die Übernachtung sind grundsätzlich nicht in der Kursgebühr enthalten, die Bezahlung erfolgt erst bei Anreise und ist nur als Barzahlung möglich.
Unterkunft gibt es in verschiedenen Kategorien und Ausstattungen, von einfachen Mehrbettzimmern oder Doppelzimmern (nur bei Mehrfachbelegung möglich) bis zu Einzelzimmern mit eigener Dusche / WC. Neben einigen Gästezimmern im Fabrikhof stehen uns bei Bedarf weitere Privatquartiere und zwei kleine Pensionen in unmittelbarer Nähe zur Verfügung.
Wir vermitteln die Unterkünfte entsprechend Ihrer Wünsche auf dem Anmeldeformular. Mit der Teilnahmebestätigung erhalten Sie dann eine verbindliche Reservierung.
Sollten Sie noch Fragen haben, beraten wir Sie auch gerne telefonisch.

Preise Unterkunft
pro Person und Nacht (je nach Kategorie und Belegung) im
Mehrbettzimmer, einfache Ausstattung: 7-9 € (5-7 € mit eigenem Schlafsack)
Doppelzimmer: 9-16 €
Einzelzimmer: 13-24 €
Obenstehende Informationen gelten nicht für „Exkursion nach Süden“.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.