Eduard Brunner (Klarinette)

English see below

Eduard Brunner wurde in Basel geboren, studierte in seiner Heimatstadt sowie bei Louis Cahuzac in Paris. Er war viele Jahre lang 1. Soloklarinettist des Sinfonieorchesters des Bayrischen Rundfunks unter Rafael Kubelik und lehrt als Professor für Klarinette und Kammermusik an der Hochschule für Musik in Saarbrücken.
Seine Konzerttätigkeit umfaßt weltweite Verpflichtungen als Solist mit Orchester sowie Kammermusikkonzerte, u.a. zusammen mit Gidon Kremer, Alfred Brendel, Natalia Gutmann und Yuri Bashmet. Eduard Brunner ist ständiger Gast bei zahlreichen Festivals in Lockenhaus, Wien, Moskau, Warschau, Schleswig-Holstein und vielen anderen.Indem er an führende Komponisten Aufträge erteilt, für ihn Werke zuschreiben, setzt er sich intensiv für moderne Musik ein. Dank seiner Initiative sind bedeutende Kompositionen der modernen Klarinettenliteratur entstanden.
Über 180 Werke der Solo- und Kammermusikliteratur für Klarinette hat Eduard Brunner bei verschiedenen Schallplattenfirmen aufgenommen. Kürzlich erschien seine CD mit Einspielungen der zehn Klarinettenkonzerte von Carl Stamitz sowie Kammermusik von Robert Schumann und G. Kurtág, darunter die “Hommage à Robert Schumann” mit K. Kashkashian und R. Levin. Der Künstler hat eine ganze Reihe von Meisterkursen veranstaltet, unter anderem in Marlboro, Salzburg, Schleswig-Holstein, Weimar und Prag. Seit mehr als 10 Jahren hat er zudem die Meisterkurse der Internationalen Kammermusikwoche der Thüringischen Sommerakademie in Böhlen durch seine einzigartige Persönlichkeit ganz wesentlich geprägt.

Born in Basel, professor for clarinet and chamber music in Saarbruecken. For many years Eduard Brunner was the 1st solo clarinettist of the Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunk with Rafael Kubelik. Being one of the world’s most thought after chamber music musician Brunner has been forming the music life for a period of more than 40 years now as a solo player. Gidon Kremer, Yuri Bashmet, Alfred Brendel, Natalia Gutman as well as the Borodin Quartet number among his performing partners. Owing to his particular interest in contemporary music, many compositions for clarinet have been stimulated.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Eduard Brunner