Musik der Engel. Performance und szenisches Konzert

mit Commedia Nova – Gaby Bultmann und Daniele Ruzzier

So 23. Juli 17 Uhr

Commedia Nova wurde 1999 gegründet. Das Duo hat seitdem zahlreiche szenische Projekte im Themenspektrum Musik-Tanz-Theater realisiert und in diversen europäischen Reihen und Festivals aufgeführt, u.a. beim Estate Musicale Frentana Lanciano, bei den Bachtagen Halle, Italienischen Kulturinstituten Berlin, München, dem Goethe-Zentrum Zypern und Verona, Istituto Germanico Bologna, beim Fränkischen Sommer, Montalbane Festival für Mittelaltermusik und bei der Kultur Stiftung Weimar. Mit dem Festival dell’Armonia marenostrum veranstaltet das Ensemble seit 2009 ein eigenes Festival für Musik und Theater in Italien.

Seit vielen Jahren sind Gaby Bultmann und Daniele Ruzzier auch regelmäßig zu Gast im Böhlener Sommer. Das szenische Konzert zum Thema “Die Musik der Engel“ vereint Musik, Tanz und Texte vom Mittelalter Hildegard von Bingens über Rilke bis hin zu zeitgenössischen Autoren. Es erklingen zahlreiche Musikinstrumente, die auf historischen Gemälden von Engeln gespielt werden, darunter als Weltpremiere eine Flötenfidel, die im Frühsommer nach einem italienischen Fresko der Renaissance neugestaltet wurde!

Impressionen


Presse (Freies Wort, 25.07.2017)
zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


Commedia Nova


Gaby Bultmann an der Flötenfidel