Kleines Orgelkonzert mit Lukas Maschke

Veranstaltung im Rahmen der Festwoche 575 Jahre Böhlen

Mi 6. September 18 Uhr

Wieder durftne wir uns dieses Jahr in der Böhlener Kirche mit ihrer fast 200 Jahre alten Holland-Orgel auf den virtuosen Organisten Lukas Maschke freuen. Vor Jahren schon, damals noch Student in Weimar, entlockte er dem historischen Instrument erstaunliche Klänge. Der gebürtige Thüringer studierte Kirchenmusik in Stuttgart und anschließend in Weimar und war 2011 Preisträger beim “2. Internationalen Bach/Liszt-Orgelwettbewerb”. Inzwischen ist er Kantor und Organist am Dom St. Ludgerus zu Billerbeck. Nicht nur für das begeisterte Böhlener Publikum ist er es gewohnt, weite Wege auf sich zu nehmen, denn er ist als Konzertorganist mittlerweile national und international gefragt. Höhepunkt seiner Darbietung war auch in diesem Jahr eine Improvisation: “In 80 Tönen um die Welt” nahm Lukas Maschke das Publikum mit auf eine Reise – Start war Böhlen.

Impressionen


zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.


Lukas Maschke