Mein Heine!

Eine musikalische Lesung von und mit dem Jazzmusiker Frieder W. Bergner.

Samstag | 9. Juli

‚Ein Hörbuch mit viel Musik‘, so heißt es zu der Doppel-CD, auf der das Heine-Programm des Jazzmusikers Frieder W. Bergner basiert. Bergner nammt die Zuschauer mit auf eine Reise durch das Leben des berühmten deutschen Dichters, das politisch und persönlich von so unterschiedlichen Stationen geprägt war, und bereicherte den Abend mit seinen eigenen Gedanken beim Vertonen der Gedichte.
Der 1954 in Zwickau geborene Posaunist studierte an der Dresdner Musikhochschule, erhielt eine Jazzausbildung bei Günter Hörig und ist seitdem in ganz unterschiedlichen Stilen und Besetzungen tätig. In seiner musikalischen Lesung zeigte er den Gästen der Sommerakademie, dass hier jemand spricht, „der Heine kennt und liebt und der aus eigenem Erleben weiß, wie noch in jüngster deutscher Vergangenheit versucht wurde, Heine politisch zu vereinnahmen.“ (Thüringer Landeszeitung, 9. April 2015).

www.friederwbergner.de

Zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

9.7. Frieder W. Bergner