Kleines Orgelkonzert

Lukas Maschke (Orgel)
Böhlener Kirche

Do 18. August 18.00 Uhr

Orgelkonzert

Gerade im Jubiläumsjahr konnte auf ihn nicht verzichtet werden: Der virtuose Organist Lukas Maschke erfreute seine “Böhlener Fans” auf der fast 200 Jahre alten Holland-Orgel. Vor Jahren schon, damals noch Student in Weimar, brachte er das historische Instrument zum Raunen und Klingen. Der gebürtige Thüringer studierte Kirchenmusik in Stuttgart und anschließend in Weimar. 2011 war er Finalist und Preisträger des “Franz-Liszt-Sonderpreises” beim “2. Internationalen Bach/Liszt-Orgelwettbewerb”. Inzwischen ist er Kantor und Organist am Dom St. Ludgerus sowie an der Pfarrkirche St. Johannes d. T. zu Billerbeck. Nicht nur für das begeisterte Böhlener Publikum ist er es gewohnt, weite Wege auf sich zu nehmen, denn sein Orgelspiel ist inzwischen national und international anerkannt. Der letzte Teil des Konzertes gehört seit jeher zu den Höhepunkten des Abends: Mit Improvisationen entführte Lukas Maschke in seine ganz eigene Tonwelt und lud zu einem “Spaziergang durch die Musik der Sterne” ein.

presse
Zurück zur Übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

BöhlMaschke korr 001

Lukas Maschke