„Auf ein Wiedersehen in B…”

Junge Meister zu Gast
Sonntag 10.07.2011 20.30 Uhr

20 Jahre Thüringische Sommerakademie: Eröffnungskonzert
mit Boglarka Pecze (Klarinette) und Sun-Young Nam (Klavier)

Ein erster Höhepunkt im Rahmenprogramm ist das Eröffnungskonzert der 20. Thüringischen Sommerakademie mit dem Gastspiel der jungen ungarischen Klarinettistin Boglarka Pecze. Vielen noch in lebhafter Erinnerung von unserer Kammermusikwoche 2009, feiert sie inzwischen internationale Erfolge zwischen Budapest, Paris und New York. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Sun-Young Nam am Steinway-Flügel gestaltet sie einen anspruchsvollen Kammermusikabend mit dem folgenden Programm:

J. Brahms: Sonate in f-moll op.120 Nr.1

  • Allegro appassionato
  • Andante un poco Adagio
  • Allegretto grazioso
  • Vivace

I. Yun: Monolog für Bassklarinette Solo

PAUSE

C. Debussy: Premiére Rhapsody

O. Messiaen: Nr. XI ,,Premiére communion de la Vierge” aus ,,Vingt regards sur l´Enfant-Jésus”

Kh. Stockhausen: Der kleine Harlekin –für eine tanzende Klarinettistin

***

Das Platzangebot im Kleinen Saal der Sommerakademie ist begrenzt, daher empfehlen wir Ihnen eine Kartenreservierung für dieses Konzert: Telefon 036781-29934 oder per mail über kontakt

zurück zur übersicht

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.

Boglarka Pecze

Sun-Young Nam